Mylius Möbelspedition

Nicht die billigste ist auch die beste Spedition!



Ein Umzug bedeutet immer Stress. Schließlich kommt es nicht alle Tage vor, dass der gesamte Hausrat verpackt und in eine neue Wohnung verfrachtet wird. Wer sich die richtigen Partner sucht, kann die Sache etwas gelassener angehen und behält auch die Kosten im Griff.

 

Die geringsten Kosten, aber das größte Stresspotenzial haben Umzüge in Eigenregie. Vor allem, wenn ungeübte Freunde und Bekannte die Möbel schleppen. Da schrammt schon einmal ein Schrank an der Wand vom Treppenhaus oder die Kiste mit dem Geschirr fällt zu Boden.

 

Wer auf diese Weise umzieht, muss wissen, dass er auf den Kosten für die Schäden sitzen bleibt. Denn die freiwilligen Helfer müssen dafür nicht aufkommen, wie das Amtsgericht Plettenberg (AZ: 1 C 345/05) entschied.

 

Sie haften nicht, wenn sie bei Gefälligkeitsdiensten fahrlässig Schaden anrichten.

 


Das sollten Sie auch wissen

  • Wechseln Sie aus beruflichen Gründen den Wohnort, können Sie die
    Ausgaben für den Umzug als Werbungskosten geltend machen.
  • Kosten für einen Umzug aus privaten Gründen können Sie als haushaltsnahe Dienstleistungen geltend machen. Es sind 20 Prozent der Arbeitskosten.
  • Empfänger von Arbeitslosengeld II mit bestimmten Umzugsgründen dürfen die Kosten vom Staat erstattet bekommen.

EIN HALTEVERBOT EINRICHTEN LASSEN UND EINEN SORGENLOSEN UMZUG SICHERN!

Vergessen Sie nicht, einen Stellplatz für den LKW oder Transporter zu reservieren

 

Sie werden in Kürze umziehen. Oder haben eine Anlieferung, wo Sie Platz vor der Tür benötigen. Bei den vielen Aufgaben, die bei den Vorbereitungen anfallen und die für einen reibungslosen und effektiven Umzug von Bedeutung sind, sollten Sie keinesfalls die rechtzeitige Beantragung einer Halteverbotszone für den Umzugs-LKW übersehen.

 

Denn mit einem Halteverbot schaffen Sie Voraussetzungen, dass der Transporter unmittelbar vor der neuen Wohnung oder dem neuen Haus parken kann. Die Vorteile liegen auf der Hand: Zunächst fallen kurze Tragewege an, was erstens Zeit und Geld sparen sowie zweitens Beschädigungen des Umzugsguts bei einem Umzug vermeiden kann. Des weiteren wird dadurch Ärger mit Anwohnern und Behörden vermieden, weil die Möbelspedition oder Ihr gemieteter Umzugstransporter ausreichend Stellfläche für das Fahrzeug findet und keine wichtigen Wege und Zufahrten blockiert. Eventuelle Bußgelder für falsches Halten werden darüber hinaus auch vermieden.

 

Eine Halteverbotszone können Sie hier bestellen: Halteverbot-hvb.de

Verwirklicht Ihren Wunsch nach einzigartiger Lebensart mit einem Wohntraum in Premiumqualität auf Ihrem Anwesen, ob klassizistische Villa oder klassisches Landhaus. Mehr auf LandhausVilla.eu.